Vegetarisch

Kartoffel-Spitzkohl-Küchlein auf Waldpilz-Ratatouille

  • 100 Portionen
  • 387 kcal/Portion

Zutaten & Zubereitung

Zutaten
Portionen

200ml THOMY COMBIFLEX
2kg Spitzkohl, Würfel
100ml THOMY COMBIFLEX
2kg Kartoffeln frisch, geschält, in Würfel
4l Sahne
1g Kümmel, gemahlen
5g Muskatnuss, gerieben
1g Pfeffer, weiß, gemahlen
10g Salz
1kg MAGGI PÜRELL KARTOFFELPÜREE
600g Eigelb, pasteurisiert
600g Eiweiß, geschlagen
1l THOMY Combiflex
5kg Champignons, weiß, in Scheiben
2,5kg Kräuterseitlinge
2,5kg Pfifferlinge, frisch, gewürfelt, angebraten
2kg Zwiebeln, rot, frisch, in Würfeln
100g Knoblauch, frisch, geschält, gehackt
7,5kg BUITONI TOMATEN-SUGO
2,5kg Gemüsebrunoise, TK, aufgetaut
5g Pfeffer, schwarz, gemahlen
1l Rotwein
100g Thymian, frisch, gehackt

Zubereitung

THOMY COMBIFLEX erhitzen und Spitzkohl andünsten. THOMY COMBIFELX erhitzen und Kartoffeln darin anschwitzen. Sahne hinzugeben und mit Kümmel, Muskat, Pfeffer und Salz würzen. Bei geringer Hitze 15 Minuten kochen. Hitzezufuhr verringern, Spitzkohl zugeben und mit MAGGI PÜRELL DAS KARTOFFELPÜREE binden. Anschließend das Eigelb hineinrühren und die Masse 30 Minuten kühlen. Eiweiß unterheben und in Förmchen portionieren. Im vorgeheizten Combidämpfer 120°C Hitze/Dampf (30%) 30 Minuten garen. Abkühlen, mit Butter bestreichen und 10 Minuten bei 160°C trocken erhitzen. THOMY COMBIFLEX erhitzen Zwiebeln glasig anbraten, Champignons, Kräutersaitlinge und Pfifferlinge zugeben und anschwitzen. Mit Knoblauch abschmecken und mit BUITONI TOMATENSUGO auffüllen. Gemüsebrunoise zugeben und mit CHEF PILZFOND, Pfeffer und Thymian abschmecken.

Küchenfachlicher Tipp

Garniervorschlag: Mit geriebenem Parmesan gratinieren. Statt des Spitzkohl kann auch jeder andere Kohl für das Rezept verwendet werden.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule) 1623 kJ
Energie (Kilokalorien) 387 kcal
Fett 29,2 g
- davon gesättigte Fettsäuren 10,0 g
Kohlenhydrate 19,6 g
- davon Zucker 5,7 g
Ballaststoffe 6,1 g
Eiweiß 8,8 g
Salz 0,66 g

Disclaimer: Die Nährwertanalyse basiert auf einer mathematischen und nicht auf einer Laboranalyse.

Allergene

Glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch und Milcherzeugnisse (incl. Laktose), Ei und Eierzeugnisse, Sellerie und Sellerieerzeugnisse, Schwefeldioxid (SO2) und Sulfite, Laktose, Milcheiweiß

Die Sorten der Allergene Glutenhaltiges Getreide und Schalenfrüchte finden Sie auf dem Etikett oder unter Kulinarik / Produkte. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns an.