Top Food Apps für Köche

12. Januar 2015

Die Welt ist digital – so auch die Schnittstellen im Beruf. Für Sie hat NESTLÉ PROFESSIONAL die Apps herausgesucht, die sowohl für Ihren Job als auch für Ihre Freizeit interessant sein könnten.
 Food Apps Top Food Apps fuer Koeche Titelbild

Alles wird immer digitaler – so auch die digitalen Schnittstellen im Beruf. Für Sie hat Nestlé Professional die Apps herausgesucht, die für Ihren Job – auch in Ihrer Freizeit – interessant sein könnten. Dies geht über Apps, die Sie in Ihrer Funktion als „Créateur“ inspirieren hin zu rein funktionalen Apps, die Ihnen Ihr tägliches Leben erleichtern.

Evernote Food

Food Apps Evernote Food

Die kostenlose App "Evernote Food" hilft Köchen dabei, sich an ihre leckersten Gerichte zu erinnern und Inspirationen für die eigenen Kreationen zu bekommen.

Die Idee: Sie als Koch gehen ins Restaurant und sind völlig begeistert von einem Gericht. Sie machen ein Foto und speichern es in Evernote Food. Optional kann mit Hilfe der GPS-Ortung den Ort und die Zeit sowie weitere wichtige Informationen hinzugefügt werden.

Sie können in der App vor allem Ihre eigenen Kreationen speichern, so dass Sie Ihre persönliche Inspirationssammlung immer in der Tasche tragen. Das kann auch bei einem Jobwechsel von Vorteil sein. Auch das visuelle Erstellen von Rezepten ist möglich, da jeder Arbeitsschritt während des Kochens festgehalten werden kann. All dies können Sie auf Wunsch mit anderen teilen.

Zusätzlich können Sie Restaurants basierend auf Foursquare und Rezepte entdecken.

 

Kostenlos
Für iPad, iPhone und iPod Touch
Android
Desktop: www.evernote.com

Foodspotting

Food Apps Foodspotting Makronen

Als eine der 50 besten Apps des TIME Magazines aus dem Jahr 2012 kann man mit “Foodspotting“ die besten Gerichte in der Nähe entdecken.

Die Suche nach einem Restaurant läuft nicht mehr traditionell nach Restaurant, sondern nach dem, was eigentlich relevant ist – nach Gericht. Große Fotos der Gerichte laden zum Stöbern ein. Interessante Gerichte können als Favoriten gespeichert und bewertet werden. Man kann auch Freunden folgen, um Up-to-date zu sein, welche Gerichte Ihre Kollegen „liken“.

Sie können auch selbst von Ihren Gerichten in Ihrem Restaurant Fotos machen, dieses mit der Foodspotting Community teilen und darüber auf sich aufmerksam machen.

Der einzige Nachteil – es ist auf Englisch. Aber da es vorwiegend um die Bilder geht, spielt dies eine untergeordnete Rolle.


Kostenlos
Für iPad, iPhone und iPod Touch
Android
Desktop: www.foodspotting.com

Histamin, Fructose & Co.

Food Apps Histamin Fructose und Co

Allergene sind schon jetzt mit der Lebensmittelinformationsverordnung, die am 13.12.2014 in Kraft getreten ist, immer wichtiger. Die Relevanz wird vermutlich immer weiter zunehmen. Daher lohnt es sich, sich stärker damit auseinanderzusetzen. Die App „Histamin, Fructose & Co.“ hilft dabei, ein besseres Verständnis für einige relevante Lebensmittelunverträglichkeiten zu gewinnen.

Die App umfasst Bewertungen und Kommentare zu etwa 700 Lebensmitteln zu folgenden Themen:

  • -  Histaminintoleranz und Mastozytose (Histamingehalte der    
       Lebensmittel, Histaminliberatoren und DAO-Hemmer)
  • -  Fructosemalabsorption (berücksichtigt Fructose- und Sorbitgehalt, das    Fructose-Glucose-Verhältnis sowie problematische Ballaststoffe)
  • -  Salicylat- bzw. Aspirinintoleranz
  •    Sorbitunverträglichkeit
  • -  Lactoseintoleranz
  • -  Weitere Unverträglichkeiten bzw. Allergien
         -  Angabe ob Gluten, Milch und Ei enthalten sind
         -  Kommentare und Verträglichkeit bei Zöliakie

Praktisch ist vor allem, dass man nach einzelnen Zutaten suchen kann und die wichtigsten Infos zu den oben genannten Unverträglichkeiten erhält. Man kann auch den umgekehrten Weg gehen und die Unverträglichkeiten einstellen und danach die verträglichen Lebensmittel ausgeben. Die App ist ideal für unterwegs zu verwenden, da sie keine Internetverbindung benötigt. Egal wo Sie sich befinden – Sie erhalten die nötigen Infos.

Es gibt noch ein Allergie- und Filterpaket, das man via In-App-Kauf für 1,79 € dazukaufen kann, was aber leider nicht alle 14 Hauptallergene abdeckt, die laut Lebensmittelinformationsverordnung zu deklarieren sind. Eine solche App gibt es derzeit leider noch nicht. Diese Lebensmittel sind in dem Paket enthalten: Soja, Fisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Fleisch, Sulfite, Bierhefe, Weizen.

5,99 €
Für iPad, iPhone und iPod Touch
Android

Pauli - Die Küchenbasis

 Food Apps Pauli Kuechenbasis App

Diese Vorteile bietet die Pauli App:

  • 1250 klassische und moderne Rezepte mit Nettogewichten in Gramm
  • von einem professionellen Autorenteam aus Praxis und Ausbildung verfasst und getestet
  • detailliertes, bebildertes Lebensmittel-Lexikon
  • Wissenswertes zur Ernährungslehre
  • 17 Lehrvideos zu den einzelnen Garmethoden
  • 11 Fonds Videos
  • 1500 Fragen und Antworten zum PAULI-Lehrbuch

Die Funktionen sind: eine komfortable Suche, skalierbare Anzeigegrößen der Rezepte, die Standardmenge ist meist 10 Personen, Umrechnungsfunktion, Rezeptversand per E-Mail, Verfassen von eigenen Texten zu den Rezepten, Markieren von Textstellen und Hinterlegen von Notizen, Suche in Wikipedia. Alle Daten sind im iPhone/iPad gespeichert. Nach der Installation ist keine Internetverbindung mehr erforderlich.

Kompaktes Lehrmittel für alle Berufsstufen des Lebensmittelgewerbes, vom Lehrling bis zum Chef, aber auch für alle Personen, die mit der Zubereitung und Abgabe von Lebensmitteln zu tun haben.

Ab 38,89 €.

AID E-Nummern-Finder

Food Apps E Nummern Finder

Der E-Nummern-Finder bietet einen guten Gesamtüberblick über E-Nummern und hilft dem Koch dabei, diese E-Nummern korrekt auf der Speisekarte zu deklarieren. Über eine einfache Suche kann er entweder den Zusatzstoff oder die E-Nummer eingeben, und schon erfährt er, was genau sich dahinter verbirgt.

Die korrekte Deklaration dieser Zusatzstoffe ist besonders für die empfindlichen Personen, Menschen mit geschwächtem Immunsystem und kleinen Kinder unter Ihren Gästen enorm wichtig, da sie sich möglichst zusatzstoffarm ernähren sollten.

Kostenlos
Für iPad, iPhone und iPod Touch
Android

 

 

 

AID Saisonkalender

Food Apps Saisonkalender

Wenn man wieder mal vor einer leeren Speisekarte sitzt, hilft die ser Saisonkalender weiter. Gerade wenn viel regional und saisonal gekocht wird, hilft diese App das passende Gemüse oder Obst für ein leckeres Gericht zu finden. Denn für jeden Monat werden die aktuellen Sorten aus heimischem Anbau und die Importware gelistet.

Auch der preisliche Vorteil ist nicht zu unterschätzen, den diese App für Ihr Geschäft hat. Denn die App sagt Ihnen, welches Obst oder Gemüse in großer Menge zur Verfügung steht. Dadurch bekommen Sie viele Produkte zu guter Qualität und sehr günstigen Preisen.

Kostenlos
Für iPad, iPhone und iPod Touch
Android

 

 

 

AHGZ – Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

Möchten Sie schnell und einfach immer auf dem neuesten Stand sein? Dann ist die AHGZ Ihre App, um täglich die Top News der Hotel- und Gastronomie-Branche zu bekommen. Thematisch bietet die App News zu Kundentrends, Sales und Marketing, Food & Beverage, Ausstattung und Technik sowie Touristik.

Grundsätzlich kann man alle News der AHGZ lesen. Einige Artikel sind pro Monat frei, für alle weiteren benötigt man ein Abo, um den kompletten Text lesen zu können. Insgesamt ist es eine unverzichtbare App für den Koch, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Kostenlos
Für iPad, iPhone und iPod Touch
Android

Donnerstags ab 17.00 Uhr steht die iPad-Ausgabe der AHGZ zum Download zur Verfügung, die die reguläre Druckversion abbildet. Abonnenten der AHGZ-Druckversion erhalten die iPad-Ausgabe kostenfrei dazu. Einzelausgaben der iPad-Ausgabe der AHGZ kosten ansonsten 5,99 Euro.

MerkenMerken

MerkenMerken