Schwein

Wallonischer Spanferkelrücken in Biersauce mit braisiertem Chicorée

  • 100 Portionen
  • 474 kcal/Portion

Zutaten & Zubereitung

Zutaten
Portionen

18kg Spanferkelrücken (Kotelettstrang) frisch, ohne Knochen
500g Zuckerrübensirup
500ml Sojasauce
10g Kreuzkümmel, getrocknet
10g Anissamen
500g Senf
150g MAGGI RÔTIDOR WÜRZMISCHUNG FÜR FLEISCH
300ml THOMY COMBIFLEX
2kg Zwiebeln, frisch, geschält, in Würfeln
500g BUITONI TOMATEN-SUGO
1,5l Belgisches Bier
10l Wasser
200g CHEF GRANDJUS
15kg Chicoree roh
800g CHEF DEMIGLACE / BRAUNE GRUNDSAUCE
1l THOMY COMBIFLEX
200g CHEF GEMÜSEFOND
200g Orangenschale, gerieben
2,5l Orangensaft

Zubereitung

Den Spanferkelrücken mit Sirup, Sojasauce, Kreuzkümmel, Anissamen, Senf und MAGGI ROTIDOR marinieren. Vacuumieren, im vorgeheizten Kombidämpfer bei 60°C Wasserdampf 60 Minuten garen. Dem Beutel entnehmen, abtupfen und anbraten. Kurz vor dem Servieren portionieren. THOMY COMBIFLEX erhitzen. Zwiebeln anschwitzen, BUITONI TOMATEN SUGO hinzufügen und mit dem Bier ablöschen. Mit Wasser auffüllen und erhitzen. CHEF GRANDJUS hineinrühren und 30 Minuten bei geringer Hitze kochen. Passieren und mit CHEF DEMIGLACE BRAUNE GRUNDSAUCE binden. Chicorée in THOMY COMBIFLEX anschwitzen. Mit CHEF GEMÜSEFOND würzen. Orangenschale und Orangensaft dazugeben und 5 Minuten bissfest schmoren.

Küchenfachlicher Tipp

Garniervorschlag: Als Beilage eignen sich Gemüsepürees oder gebackene Kartoffeln.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule) 1982 kJ
Energie (Kilokalorien) 474 kcal
Fett 23,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3,8 g
Kohlenhydrate 19,5 g
- davon Zucker 6,1 g
Ballaststoffe 3,0 g
Eiweiß 41,8 g
Salz 3,5 g

Disclaimer: Die Nährwertanalyse basiert auf einer mathematischen und nicht auf einer Laboranalyse.

Allergene

Glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch und Milcherzeugnisse (incl. Laktose), Soja und Sojaerzeugnisse, Sellerie und Sellerieerzeugnisse, Senf und Senferzeugnisse, Laktose

Die Sorten der Allergene Glutenhaltiges Getreide und Schalenfrüchte finden Sie auf dem Etikett oder unter Kulinarik / Produkte. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns an.