Rind Schwein

Gefüllte Paprika

  • 100 Portionen
  • 426 kcal/Portion

Zutaten & Zubereitung

Zutaten
Portionen

3kg Reis, roh
4,5l Wasser
300g MAGGI FONDOR GOURMET FEINWÜRZMITTEL O.K.A.
500g Butter
1kg Zwiebeln
500g Knoblauch
600g Rapsöl
10l Wasser
1,3kg MAGGI TOMATEN-SAUCE ITALIENISCHE ART
25kg Gemüsepaprika grün
5kg Rind/Schwein Hackfleisch roh
200g MAGGI RÔTIDOR WÜRZMISCHUNG FÜR FLEISCH O.K.A.
1l Weißwein

Zubereitung

Den Reis in eine Schale geben und mit dem Wasser, MAGGI FONDOR GOURMET FEINWÜRZMITTEL OKA und der Buttervermischen. Im Dampfklima 30 Minuten kochen und kaltstellen. Die Zwiebel fein schneiden. Den Knoblauchhacken.                      Die Zwiebelnund den Knoblauchim Rapsölanziehen. Das Fleisch dazugeben und kurz mit dünsten. Das MAGGI RÔTIDOR WÜRZMISCHUNG FÜR FLEISCH OKA dazugeben und mit dem Weißweinablöschen. Sofort auf 2°C abkühlen. Das Wassererhitzen, MAGGI TOMATEN-SAUCE ITALIENISCHE ART  einstreuen, 2 Minuten kochen und sofort auf 2 °C abkühlen. Den Paprika den Stielansatz ausschneiden und die Kerne entfernen. Das Hackfleisch mit dem Reis gut vermischen und die Paprika mit dieser Füllung auffüllen. Mit der Einfüllseite nach unten durcheinen Trichter in Sous-vide Säcke abfüllen. Die Tomatensauce dazugeben. In der Vakuummaschine auf 99% vakuumieren. Maximum an Softaire einstellen. Im Dampfklima, bei 94° C und kleiner Lüftergeschwindigkeit 35 Minuten garen. Den Garpunkt kontrollieren. Innerhalb von 90 Minuten auf 2° C Kerntemperaturabkühlen.            Mit dem Abfüll- und Verbrauchsdatum beschriften.

Küchenfachlicher Tipp

Dieses Produkt ist im Kühlraum bei 2° C 28 Tage haltbar. Im Beutel regenerieren, die Sauce nach Belieben noch etwas abbinden und in einem Suppenteller anrichten.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule) 1785 kJ
Energie (Kilokalorien) 426 kcal
Fett 19,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 7,0 g
Kohlenhydrate 43,3 g
- davon Zucker 6,4 g
Ballaststoffe 6,4 g
Eiweiß 16,3 g
Salz 3,6 g

Disclaimer: Die Nährwertanalyse basiert auf einer mathematischen und nicht auf einer Laboranalyse.

Allergene

Glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch und Milcherzeugnisse (incl. Laktose), Sellerie und Sellerieerzeugnisse, Schwefeldioxid (SO2) und Sulfite

Die Sorten der Allergene Glutenhaltiges Getreide und Schalenfrüchte finden Sie auf dem Etikett oder unter Kulinarik / Produkte. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns an.