Kalb Saucen Sättigungsbeilage

"Kalbsragout Strindberg" mit Senfschaum

  • 100 Portionen
  • 605 kcal/Portion

Zutaten & Zubereitung

Zutaten
Portionen

18kg Kalb, Gulasch, roh
500g MAGGI RÔTIDOR WÜRZMISCHUNG FÜR FLEISCH OKA
200ml THOMY COMBIFLEX
500ml Rotwein
20l Wasser
100g MAGGI BRATENJUS PASTÖS
5g Lorbeer
5g Kümmel, ganz
750g MAGGI BRATENJUS PASTÖS
100g THOMY COMBIFLEX
250g Zwiebeln, frisch, geschält, in feinen Würfeln
50g Honig
100ml Weißwein
7l Wasser
750g MAGGI WEIßE GRUNDSAUCE
1l Sahne
500g Dijon-Senf
500g Senf, mittelscharf
25l Wasser
5kg MAGGI PÜRELL KARTOFFELPÜREE
500g Butter
500ml Sahne
1,5kg Frankfurter Kräutermischung, gehackt

Zubereitung

Kalbsgulasch mit MAGGI RÔTIDOR WÜRZMISCHUNG FÜR FLEISCH OKA würzen. THOMY COMBIFLEX erhitzen und Fleisch darin anbraten. Fleisch entnehmen, mit Rotwein ablöschen und Wasser auffüllen. MAGGI BRATENJUS hineinrühren und 3 Minuten kochen. Mit Lorbeer und Kümmel abschmecken. Angebratenes Fleisch wieder zur Sauce geben und 80 Minuten bei mittlerer Hitzezufuhr garen. Mit der restlichen Menge MAGGI BRATENJUS binden und zur Ausgabe bereit stellen. THOMY COMBIFLEX erhitzen und Zwiebeln darin "glasig" anschwitzen. Mit Honig karamellisieren und Weißwein ablöschen. Wasser hinzufügen und erhitzen, MAGGI WEISSE GRUNDSAUCE hineinrühren und 3 Minuten kochen. Sahne und Senf hinzufügen, in einen Sahne-Siphon füllen und mit 2 Gaspatronen bestücken. Wasser erhitzen. MAGGI PÜRELL KARTOFFELPÜREE hineinrühren und 3 Minuten bei geringer Hitzezufuhr kochen. Butter und Sahne hinzufügen und mit "Frankfurter Kräutern" vollenden.

Küchenfachlicher Tipp

Das Gulasch kann auch in einer kleineren Schnittgröße zubereitet werden. Mit frischen Röstzwiebeln garnieren.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule) 2539 kJ
Energie (Kilokalorien) 605 kcal
Fett 26,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 11,1 g
Kohlenhydrate 46,1 g
- davon Zucker 4,6 g
Ballaststoffe 5,5 g
Eiweiß 41,8 g
Salz 6,4 g

Disclaimer: Die Nährwertanalyse basiert auf einer mathematischen und nicht auf einer Laboranalyse.

Allergene

Glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch und Milcherzeugnisse (incl. Laktose), Ei und Eierzeugnisse, Laktose, Sellerie und Sellerieerzeugnisse, Schwefeldioxid (SO2) und Sulfite, Senf und Senferzeugnisse, Milcheiweiß

Die Sorten der Allergene Glutenhaltiges Getreide und Schalenfrüchte finden Sie auf dem Etikett oder unter Kulinarik / Produkte. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns an.