Weil Saucen CHEF-Sache sind

CHEF Baukasten weil Saucen-CHEF-Sache sind

Der CHEF Baukasten, ein hochwertiges Suppen- und Saucensystem von NESTLÉ PROFESSIONAL, erhält neue Bausteine. Ganz ohne kennzeichnungspflichtige Allergene und ohne Hefe.

Für Viele ist es die Krönung eines Gerichts, die Sauce. Mit dem innovativen CHEF Baukastensystem können Profiköche ihre Saucen schnell und einfach kreieren. Ihrer Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt. Das ist wichtig, denn eine Sauce ist die ganz persönliche Note eines Kochs. Da Zutaten und Zusatzstoffe eine immer wichtigere Rolle spielen, wurden Rezepturen entwickelt, um die Anforderungen "ohne kennzeichnungspflichte Allergene" und "ohne Hefe" zu erfüllen. Natürlich in der gewohnten CHEF-Qualität.

Das Chef Baukastensystem

Der CHEF Baukasten wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Küchenchefs entwickelt. Er besteht aus hochwertigen CHEF Fonds und Grundsaucen, die Ihnen die ideale Grundlage für Ihre kulinarischen Meisterwerke bieten.

Durch die Kombinationsmöglichkeiten, der perfekt aufeinander abgestimmten Fonds und Grundsaucen und der persönlichen Note der Köche, in Form von frischen Zutaten, Kräutern oder Gewürzen, ermöglicht das eine fast grenzenlose Vielfalt an Saucen und Suppen. Die sechs Fonds und zwei Grundsaucen lassen sich zudem ganz einfach anwenden und verringern die Zubereitungszeit deutlich.

Chef Baukastensystem allergenfrei

Mit den besten Empfehlungen Ihrer Kollegen.

Verband der Koeche Deutschlands

Ohne kennzeichnungspflichtige Allergene und ohne Hefe bietet der CHEF Baukasten den Köchen ein Höchstmaß an Transparenz, Sicherheit und Flexibilität. Das Chef Baukastensystem: ein einzigartiges Tool für die Profiküche, empfohlen vom Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD).

Die Eigenschaften im Überblick:

* Bei diesem Produkt ist die Kenntlichmachung von Allergenen in der Gemeinschaftsverpflegung gem. Art. 44 Lebensmittelinformationsverordnung (EU) Nr. 1169/2011 nicht erforderlich.
** Bei diesem Produkt ist die Kenntlichmachung von Zusatzstoffen auf Speisekarten (gem. § 9 ZZulV) nicht erforderlich