Food Trends

26. Mai 2019

Essen ist überaus wandelbar. Ständig ändert sich, was wir wann wie essen. Und neue Food Trends sprießen wie Pilze aus dem Boden. Doch wie entstehen sie eigentlich? Und welche Food Trends haben das Potential sich langfristig durchzusetzen? Wir haben uns auf die Spurensuche begeben und beleuchten Experten-Meinungen.

food trends titelbild

 

Food-to-go: Warum Pendler die perfekten Kunden sind

17 Millionen Menschen pendeln in Deutschland zur Arbeit. Ein enormes Potenzial für den Food-to-go-Markt. Wir haben uns angeschaut, wie Pendler unterwegs am liebsten essen und geben Anregungen, wie Sie diese mobile Zielgruppe gut „abholen“ können.

Good to go

 

 

 

Fast Food war gestern: Jetzt kommen die Burger deluxe

Restaurant-Konzepte wie „Hans im Glück“ oder „Burgerlich“ zeigen, wie kreativ und innovativ die Bulette im Brötchen inszeniert sein kann. Küchenchef Hendrik Maas verrät die Erfolgsgeheimnisse seines Gourmet-Burger-Konzeptes.

Was macht einen Burger deluxe?

 

 

 

 

essthetik tableware wisslerEssthetik: Der optische Geschmacksverstärker 

Essthetik: Der optische Geschmacksverstärker Es ist die Leinwand des Kochs: der Teller. Darauf bringt er seine Kunst zum Ausdruck. Laut Hanni Rützler haben Profi-Köche aber einen noch viel größeren Handlungsspielraum. Geschirr, Innendesign oder Architektur – auch hier können sie ihre persönliche Handschrift zeigen und ein kulinarisches Gesamterlebnis schaffen. Ein Einblick in die Praxis der Essthetik.

Mit Optik punkten

 

 

Eine feste Groesse Vegetarier in Deutschland ThumbnailVegan und Vegetarisch: Echte Alternativen für die Großküche

Vegetarier in Deutschland, sie sind längst keine Seltenheit mehr. Hierzulande ernährt sich mittlerweile jeder Zehnte vegetarisch oder vegan. Eine Zielgruppe, an der auch in der Gemeinschaftsverpflegung kein Weg vorbei führt. Wie kann ich mich in der Menüplanung darauf einstellen?

Vegetarisch und Vegan fit für die Großküche

 

 

Google Ernährungstrends 

Abwechslung ist wichtig. Da kommen aktuelle Trends wie gerufen. Doch nicht alle Food-Neuheiten kommen beim Gast gleich gut an. Welche sind also überhaupt für ein Update der Speisekarte geeignet? Eine gute Inspirationsquelle ist Google Trends. Hier findet man einen Überblick über die Topthemen, die den User – und damit den Gast – wirklich interessieren. Welche Trends und Begriffe 2017 ganz vorne mit dabei waren? Wir zeigen es Ihnen.

Was googlet Deutschland?

 

 

markthalle rotterdam genusstempel der superlative thumbnail

Markthalle Rotterdam

Essen, Trinken, Einkaufen – aber nicht irgendwie, sondern unter einem riesigen Deckengemälde. Die Markthalle Rotterdam ist ein wahres Food-Paradies und ein echter Publikumsmagnet. Was die Besucher dort kulinarisch erwartet? Und welche Food Trends es dabei zu entdecken gibt? Wir haben das Phänomen „Markthalle“ für Sie durchleuchtet.

Mehr zum Food Trend Markthalle Rotterdam erfahren
 

 

 

Food Pairing Eine Revolution des Geschmacks Thumbnail

Food Pairing

Schokolade mit Röstzwiebeln: Dank Food Pairing scheint alles möglich. Aber zählt das schon zu den neuen Food Trends oder hat man als Koch nicht schon immer mit Aromen experimentiert? Zusammen mit Prof. Thomas Vilgis, einem Physiker mit Geschmack, schauen wir deshalb hinter die Kulissen des Begriffs.

Kochen nach Aroma


 


ghost-restaurants-thumbnailSchöne neue Lieferwelt

40 Plätze bedeuten maximal 40 Gäste: Im Restaurant sind die Grenzen klar gesteckt. Fast grenzenlos wirken dagegen Lieferdienste. Die   eröffnen nun sogar „Restaurants“ ganz ohne Gäste – sogenannte Delivery-Only-Küchen. Was steckt dahinter?

Geisterküche





 

fermentieren-thumbnailFermentation

Milchsäurebakterien sind Trend? Und ob. Sie verleihen Speisen bei der Fermentation ein unnachahmliches Aroma und eine lange Haltbarkeit. Unter den aktuellen Food Trends hat sich die Küchentechnik längst einen festen Platz erobert. Was die Gärmethode so beliebt macht – wir haben sie unter die Lupe genommen.

Was lange gärt, wird gut