Traditionelle Küche neu interpretiert: Von wegen von gestern!

CHEF traditionelle Gerichte

Tradition und Innovation: Klingt gegensätzlich. Auf dem Teller wird diese Kombination aber zum Star. Gutes bewahren und gleichzeitig mit Neuem überraschen – Das hat Potential. Küchenmeister Christian Vetter gibt Anregungen.

Christian Vetter Nestle Professional Kuechenfachlicher Berater

Küchenmeister Christian Vetter

Ob als Sous-Chef in verschiedenen Häusern Europas oder als Chef de Partie auf großen Kreuzfahrtschiffen – Küchenmeister Christian Vetter ist mit der modernen internationalen Küche bestens vertraut. Dennoch fühlt er sich auch mit der heimischen Küche verbunden. Das liegt nicht zuletzt an seiner Großmutter. Mit ihren traditionellen Gerichten hat sie Christian Vetter bereits in seiner Kindheit von den Vorzügen der deutschen Kochkunst überzeugt. Als Küchenfachlicher Berater von NESTLÉ PROFESSIONAL hat er nun die Rezeptbroschüre „CHEF Traditionelle Küche“ entwickelt – Deutsche Klassiker, innovativ inszeniert.

 

 

 

 

„Wie damals“ – Warum kommt die traditionelle Küche so gut an?

In Butter geschwenkte Bohnen, der Duft von Rinderbraten – Es gibt Gerichte, die uns geradewegs an Omas Küchentisch zurückbringen. Zumindest gedanklich. In diesen traditionellen Speisen stecken Erinnerungen an gute Zeiten und schöne Momente. Dafür werden sie bis heute geliebt.

Bemerkenswert ist, dass diese Begeisterung nicht etwa nur Senioren entwickeln. Sie zieht sich quer durch alle Altersgruppen. Eine breite Zielgruppe. Damit ist die traditionelle Küche ideal für die Großküche geeignet. Ob Wirthausgastronomie, Gemeinschafts- oder Sozialverpflegung – Die klassische deutsche Küche kommt überall gut an.

Abwechslung vs. Tradition – Herausforderung in der Profiküche

Tradition wird geschätzt, aber immer das Gleiche? „In Gesprächen mit Küchenchefs und Betriebsleitern erfahren wir immer wieder, dass Gäste Traditionen schätzen, sich aber dennoch Abwechslung wünschen“, resümiert Christian Vetter. Was bedeutet das für die Profiküche? „Die Kunst besteht vermutlich darin, beides miteinander zu verbinden. Gutes bewahren und gleichzeitig mit Neuem überraschen.“

Neuinterpretationen traditioneller Gerichte sind daher eine gute Möglichkeit, den vermeintlichen Widerspruch auf einem Teller zu vereinen. Anregungen hierfür bietet die neue Rezeptsammlung "CHEF Traditionelle Küche". Inspiriert von deutschen Klassikern, aber auf die Bedürfnisse der modernen Großküche abgestimmt: So sind alle Gerichte einfach nachzukochen und mit frischen Zutaten oder Gewürzen leicht zu individualisieren. Und die ideale Basis liefert der CHEF Baukasten mit seinen hochwertigen Fonds und Grundsaucen. Mit ihm können Köche ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Übrigens gibt es den CHEF Baukasten jetzt auch in einer zweiten Linie von Bausteinen ganz ohne kennzeichnungspflichtige Allergene und ohne Hefe.
CHEF Baukasten: Entdecken Sie die neue Vielfalt.

„In die Gerichte kann jeder Koch seine persönliche Note einfließen lassen und mit Produkten aus der Umgebung sogar das Trendthema ‚saisonal-regional’ umsetzen“, zeigt Christian Vetter das Potential auf. Beliebte traditionelle Gerichte haben darüber hinaus den Vorteil, dass sich die Anzahl der verkauften Gerichte gut kalkulieren lässt. Ein großes Plus für die Großküche.

Königsberger Klopse, Entenkeulen, Kartoffelgulasch – Vielseitige Klassiker

CHEF traditionelle Gerichte

Doch welches Gericht ist jetzt eigentlich die persönliche Leibspeise von Christian Vetter? „Ganz klar, Königsberger Klopse“, schwärmt der Küchenmeister. „Wenn ich von der Schule nach Hause kam und mir schon draußen der Duft der köstlichen Klopse in die Nase stieg, war ich immer der Erste am Küchentisch.“

Ehrensache, dass es die Fleischklößchen auch in die Rezeptsammlung "CHEF Traditionelle Küche"  geschafft haben. Neben vielen weiteren deutschen Klassikern: Von veganem Kartoffelgulasch  über den hanseatischen Dauerbrenner "Birnen, Bohnen und Speck"  bis hin zum Dorschfilet in Malzbiersauce. Eine große Auswahl an traditionellen Speisen aus ganz Deutschland, die garantiert keine Langeweile aufkommen lässt.

Sport oder Spargel – Passende Rezepte

Arbeit getan, Füße hoch? Aber nicht doch. Christian Vetter arbeitet bereits an weiteren innovativen Rezepten. Denn mit der Spargelsaison steht das nächste Highlight schon vor der Tür. „Wir haben uns umgeschaut, wie Spargel in anderen Ländern verarbeitet wird. Spannende Ideen, die uns zu einer Sammlung internationaler Spargelrezepte inspiriert haben“, so der kreative Entwickler.

Auch Süßspeisen stehen auf dem Plan. Was gibt es denn da Neues, Herr Vetter? „Im Sommer mögen wir es doch alle fruchtig-frisch. Bei den Dessert-Rezepten „Gemüse trifft Obst“ hat mein Kollege Raimund Karg zum Beispiel Ananas, Steckrüben und Joghurtgelee kombiniert.“ Und dann findet im Sommer ja noch die Fußball-EM statt – Ein echtes Ereignis, auch in der Großküche. „Von uns wird es passend zum Turnier eine kulinarische Europareise geben.“ Da beginnt die Vorfreude auf das Spiel bereits bei der Zubereitung.

Wie gefallen Ihnen unsere Großküchenrezepte? Ist auch etwas für Sie dabei? Dann wenden Sie sich doch einfach an unseren Außendienst.

Kreative Basis: CHEF Baukastensystem

Chef Baukastensystem allergenfrei

Entdecken Sie unser einzigartiges CHEF Baukastensystem. Mit optimal aufeinander abgestimmten Kombination aus hochwertigen Fonds und klassischer Bindung bietet es Ihnen die ideale Grundlage für maximale Suppen- und Saucenvielfalt und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihrer Kreativität mit frischen Zutaten & Gewürzen freien Lauf zu lassen.

  • Zaubern Sie Suppen und Saucen mit Ihrer persönlichen Handschrift – ohne Einheitsgeschmack
  • Bereiten Sie klassische Schmorgerichte mit immenser Zeitersparnis zu
  • Erleben Sie authentische Profi-Qualität auf höchstem Niveau

Mehr zum CHEF Baukastensystem und CHEF Baukastensystem Allergenfrei

CHEF traditionelle Gerichte CHEF Saucen okA
Weitere passende Großküchenrezepte finden Sie hier