Rind

Tafelspitz auf sautiertem Kohl, Wasabi-Meerrettich-Sauce und Steckrüben-Kartoffelstampf

  • 100 Portionen
  • 504 kcal/Portion

Zutaten & Zubereitung

Zutaten
Portionen

10l Wasser
13kg Tafelspitz / Rinderbug, roh
10g Lorbeerblätter
10g Wacholderbeere
10g Piment
220g MAGGI KLARE FLEISCHSUPPE
500ml THOMY COMBIFLEX
2kg Zwiebeln, frisch, geschält, in feinen Würfeln
5kg Weißkohl, frisch, in Streifen
5kg Wirsing frisch, in Streifen
5kg Spitzkohl, Streifen
150g MAGGI FONDOR UNIVERSAL-WÜRZMITTEL
500ml THOMY COMBIFLEX
5kg Steckrüben, geschält, in Würfel
2l Milch, 3,5% Fett
150g MAGGI FONDOR UNIVERSAL-WÜRZMITTEL
10l Wasser
2kg MAGGI PÜRELL KARTOFFELPÜREE
10g Muskatnuss, gemahlen
10g Kümmel, gemahlen
5l Wasser (3)
650g MAGGI HELLE SAUCE
150g Wasabi, Paste
150g Meerrettich frisch, gerieben
100g MAGGI PLUS KLARE GEMÜSESUPPE

Zubereitung

Wasser mit Tafelspitz bei geringer Hitzezufuhr aufkochen. Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Piment und MAGGI KLARE FLEISCHSUPPE hinzufügen und 90 Minuten bei geringer Hitze garen. THOMY COMBIFLEX erhitzen. Nacheinander Zwiebeln, Weißkohl, Wirsing und Spitzkohl anschwitzen. Mit MAGGI FONDOR UNIVERSAL WÜRZMITTEL würzen. THOMY COMBIFLEX erhitzen und Steckrübenwürfel darin anschwitzen. Milch hinzufügen und bei geringer Hitze gar kochen. Im Anschluss fein pürieren. Wasser aufkochen, Hitzezufuhr abstellen und MAGGI PÜRELL Kartoffelpüree zügig einrühren. Mit Muskat und Kümmel abschmecken. Pürierte Steckrüben unter das fertiggestellte Kartoffelpüree ziehen. Wasser erhitzen, MAGGI HELLE SAUCE einrühren und aufkochen. Mit Wasabi-Paste, geriebenem Meerrettich und MAGGI PLUS GEMÜSESUPPE abschmecken und aufkochen.

Küchenfachlicher Tipp

Garniervorschlag: Mit frisch gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule) 2108 kJ
Energie (Kilokalorien) 504 kcal
Fett 28,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 9,7 g
Kohlenhydrate 26,8 g
- davon Zucker 4,5 g
Ballaststoffe 6,8 g
Eiweiß 32,6 g
Salz 4,9 g

Disclaimer: Die Nährwertanalyse basiert auf einer mathematischen und nicht auf einer Laboranalyse.

Allergene

Glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch und Milcherzeugnisse (incl. Laktose), Sellerie und Sellerieerzeugnisse, Laktose, Milcheiweiß

Die Sorten der Allergene Glutenhaltiges Getreide und Schalenfrüchte finden Sie auf dem Etikett oder unter Kulinarik / Produkte. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns an.