Dessert

Roquefort-Rucola-Dessert

Herzhafter Roquefort und würziger Rucola – in Salaten ein beliebtes Duo. Aber die zwei können noch viel mehr. Nur wenige Zutaten hinzufügen und schon wird aus ihnen ein frisches Dessert. Wie das geht? Küchenmeister Raimund Karg hat einen Vorschlag.
  • 100 Portionen
  • 101 kcal/Portion

Zutaten & Zubereitung

Zutaten
Portionen

1,5l Wasser
1l Weißwein
300g Rucola, geschnitten
1,1kg NESTLÉ DOCELLO BAYERISCHE CREME
1,5kg Joghurt, 1,5% Fett
1l Sauerrahm
300g Roquefort
150g Waldhonig
30g Limettenabrieb
200ml Limettensaft, frisch

Zubereitung

Wasser, Weißweinund Rucola fein pürieren und durch ein feines Haarsieb passieren. Die Masse gut auspressen. Das Filtrat mit NESTLÉ DOCELLO BAYERISCHE CREME dickcremig aufschlagen. Joghurt und Sauerrahm unterrühren. Den Roquefortdurch ein Sieb streichen und zu der Creme geben. Mit Honig, Limettenabriebund Limettensaft, frischdie Creme abschmecken.  

Küchenfachlicher Tipp

Mit Rucolablatt und Himbeermark dekorativ anrichten.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule) 425 kJ
Energie (Kilokalorien) 101 kcal
Fett 4,4 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3,0 g
Kohlenhydrate 11,0 g
- davon Zucker 7,8 g
Ballaststoffe 0,1 g
Eiweiß 2,5 g
Salz 0,17 g

Disclaimer: Die Nährwertanalyse basiert auf einer mathematischen und nicht auf einer Laboranalyse.

Allergene

Milch und Milcherzeugnisse (incl. Laktose), Schwefeldioxid (SO2) und Sulfite, Milcheiweiß

Die Sorten der Allergene Glutenhaltiges Getreide und Schalenfrüchte finden Sie auf dem Etikett oder unter Kulinarik / Produkte. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns an.