Kaffee Ernte

Die Kaffee-Ernte kann man gut mit einer Weinlese vergleichen. 

Die Kaffee-Ernte kann man gut mit einer Weinlese vergleichen. Denn weder un- noch überreife Kaffeekirschen dürfen geerntet werden. Zumeist beträgt die Reifezeit von Kaffeekirschen bis zu zehn Monate.

Den Reifegrad der Kirschen erkennt man an ihren Färbungen, die zuerst grün, dann gelb und später rot werden. Nur die roten Kaffeekirschen eignen sich für die Kaffee-Ernte, denn ausschließlich diese reifen Kirschen eignen sich für einen aromatischen Rohkaffee.

Je nachdem, auf welchem Fleckchen Erde und unter welchen klimatischen Bedingungen Kaffee angebaut wird, variiert auch der Zeitpunkt der Kaffee-Ernte. Auch die Niederschlagsmenge hat Einfluss auf den Erntezeitpunkt von Kaffeekirschen. Denn je mehr es regnet, desto schneller reifen die Kaffeekirschen.